Der Klang hat einen Namen

Dipol - Lautsprecher

Warum klinkt ein Dipol-Lautsprecher so besonders?

Anders als direkt abstrahlende Lautsprecher, führt der von der Rückwand reflektierte Schall zu einem räumlicheren und luftigeren Klangbild.

Ein weiterer Vorteil der offenen Dipol-Konstuktionen gegenüber geschlossenen Systemen sowie Bassreflex- oder Bandpasskonstruktionen ist die erheblich geringere Größe der Lautsprecher. Ein Produktbeispiel ist der Lautsprecher „Live“ auf dieser Seite. Dieser Lautsprecher hat eine Membranfläche von 1867,68 cm/q und eine Gesamtgröße von nur 105 cm! Dabei erleben Sie durch das offene System ein ausnahmslos präziseres Impulsverhalten.

Das Nachschwingen der Dipol-Membran wird mangels entgegengesetzter Federkraft wirksam vermieden. Impulskompensierte Varianten mit zwei Lautsprechermembranen haben bei Dipol-Bässen den Vorteil, kaum bis gar keine Vibrationen auf das offene Gehäuse zu übertragen.

Der Klang von Dipol-Basslautsprechern wird meist als trockener, schneller, genauer und unmittelbarer als bei konventionellen Basslautsprechern beschrieben.